M-110P Microfluidizer®- das elektrische “Plug and Play“-Labormodell

Das modernisierte elektrisch betriebene Tischmodell M-110P mit Touchpanel-Bedienfeld bietet Prozessdrücke bis zu 2000 bar und ist unabhängig von Druckluft und Kühlwasser.   

Ausgestattet mit der Microfluidizer® Interaktionskammer™ technologie und einem Keramik-Kolben (Zirkon) erlaubt der M-110P die Bearbeitung unterschiedlichster Materialien – von Emulsionen über Suspensionen bis hin zum Zellaufschluss, häufig in nur ein oder zwei Durchläufen. Dieser Laborhomogenisator liefert reproduzierbare Ergebnisse mit garantierter Skalierbarkeit.

M110P Lab scale high shear fluid Processor

Über einen 1,5 kW-Elektromotor wird eine Druckerhöhungspumpe betrieben, die Prozessdrücke zwischen 138 und 2068 bar erzeugt.

Dieses flexible Labormodell passt unter viele der gängigen Laborabzüge. Eine Variante für geringe Probenmengen ist erhältlich (M-110PS).

 

Zum M-110P Produktdatenblatt

ERHÄLTLICH FÜR

Pharmazie und Biotechnologie

cgmp compliant equipment

Diverse Optionen für die Herstellung klinischer Muster und Sonderzubehör für biopharmazeutische Anwendungen sind verfügbar.

Merkmale der "Biopharma"-Modelle:

  • cGMP-tauglich nach Anforderungen der American Society for Mechanical Engineers Bioprocessing Equipment (ASME BPE)
  • Rückverfolgbarkeit – Materialzertifikate für alle produktberührenden Maschinenteile

  • Oberflächenbehandlung – auf Ra<20 µinch elektropolierte und passivierte Oberflächen

  • USP Class VI elastomere
  • Vollständige Entleerbarkeit – hygienisches Design mit pharmazeutischem Wärmetauscher, Druckaufnehmer und geneigt angeordneter Verrohrung

  • IQ/OQ-Dokumentation

"Biopharma"-Modell:

M110P-Biopharma

DATENBLATT Biopharma

Für Anfragen & Hilfe

CONTACT US

Im detail

M-110P

Für kontinuierliche Verarbeitung bei hohen Scherraten

Basisausstattung:

Ausstattung:

  • 300 ml- Glasvorlagegefäß
  • Diamantinteraktionskammer
  • Zirconkolben
  • Edelstahgehäuse
  • Elektrohydraulisch betrieben
  • Prozessdruck-Manometer

Optionen:

  • 400 ml, 1 & 2 liter Edelstahlvorlagegefäß
  • Temperaturerfassung und -anzeige
  • Piezoelektronischer Druckaufnehmer mit Druckanzeige auf dem Bedienelement
  • Kolbenhinterspülungssystem

Microfluidics provides specialized BioPharmaceutical designs for the M-110P that are cGMP compliant:

"Biopharma" Eigenschaften:

    • cGMP-tauglich nach Anforderungen der American Society for Mechanical Engineers Bioprocessing Equipment (ASME BPE)
    • Rückverfolgbarkeit – Materialzertifikate für alle produktberührenden Maschinenteile
    • Oberflächenbehandlung – auf Ra<20 µinch elektropolierte und passivierte Oberflächen
    • USP Class VI elastomere
    • Vollständige Entleerbarkeit – hygienisches Design mit pharmazeutischem Wärmetauscher, Druckaufnehmer und geneigt angeordneter Verrohrung
    • IQ/OQ-Dokumentation

"Biopharma" Optionen:

  • Pharmataugliche Vorlagegefäße in den Größen 400 ml, 1 & 2 Liter
  • Chargenbetrieb
  • Kolbenhinterspülung

 

 

cgmp-Compliant-white

Ausstattung aller M110P-Modelle (gilt für Standard- und "Biopharma"-Modelle):

Für alle M110P-Modellvarianten gilt:

  • Prozessdrücke bis zu 30.000 PSI/2068 bar
  • Mindestprobenmenge - 36 ml
  • Durchsatz - bis zu 120 ml/min
  • Stromversorgung: 50 Hz / 230V
  • Lärmemissionen - 80 dBA

 

M110P Electric Laboratory Homogenizer

 

M110P BioPharma details-1

 

 

 

 

Der M110P-Homogenisator wird besonders empfohlen für:

 

UNSERE LABORMASCHINEN

Hochdruckhomogenisatoren für den Labormaßstab

LM10

Druckluftbetriebenes Labormodell für kleine Probenmengen

Mehr Information

LM20

Elektrische Labormaschine für kleine Probenmengen

Mehr Information

LV1 Low Volume

Elektrisches Labormodell für kleinste Probenmengen

Mehr Information

M110Y

Druckluftbetriebener Allrounder

Mehr Information

HC2000 / HC5000 / HC8000

Pneumatisch betriebene Niederdruck-Tischmodellserie

Mehr Information