LM10 Microfluidizer®Hochdruckhomogenisator

Labormaschine für kleine Probenmengen

Dieses kostengünstige druckluftbetriebene Microfluidizer®-Tischmodell mit modernem Touchpanel-Display ist ideal für die Verarbeitung kleiner Probenmengen.

NEW Image 2 of LM10 November 2018

Der LM10 wandelt Prozessdruck effektiv in höchste Scherkräfte. Durch konstanten Prozessdruck während der Produktverarbeitung wird die Gesamtheit des Produkts den gleichen Prozessbedingungen unterworfen. Und, wie alle Microfluidizer®, erzeugt auch der LM10 feinste Partikel bzw. Tropfen und schließt Zellen effizient auf bei garantierter Skalierbarkeit.

Der LM10 ist mit einer druckluftbetriebenen Hochdruckpumpe ausgestattet, die einen konstanten Prozessdruck während des Kolbenhubs erzeugt. Durch die Pumpenbewegung wird das zu verarbeitende Material unter hohem Druck durch exakt definierte Kanäle innerhalb der Interaktionskammer™ geführt. Dabei entstehen enorme Geschwindigkeiten und Scherraten, die zu homogener Zerkleinerung und Emulgierung (oft bis in den Nanometerbereich), Desagglomeration und effizientem Zellaufschluss führen.

 

Zum Produktdatenblatt

Im detail

LM10

Labormodell für kleine Probenmengen
 

Basisausstattung:

  • 300 ml Glasvorlagegefäß
  • Keramik-Interaktionskammer™
  • Kühlbad mit Kühlspirale
  • Autoklavierbar
  • Touchpanel für Bedienung und Prozessdatenanzeige
  • Zwei Modi für unterschiedliche Kompressorleistungen

Optionales Zubehör:

  • Diamant-Interaktionskammer™
  • piezoelektrischer Prozessdruckwandler
  • alternative Vorlagegefäßgrößen (Glas oder Edelstahl)
  • Thermoelement am Produkteinlass
  • Rezirkulations-Bausatz
  • Hilfsmodul zur Interaktionskammer™ (APM)
  • Erzeugt Prozessdrücke bis 1546 bar (23.000 PSI) 
  • Erfordert eine Mindestprobenmenge von 14 ml
  • Erzielt hervorragende Zerkleinerungswirkung/Aufschlussgrade bei geringen Prozessdrücken, wodurch die Produkterwärmung während der Verarbeitung limitiert wird
  • Ermöglicht höhere Produktausbeuten bei der Sterilfiltration durch engere Partikelgrößenverteilungen
  • Erlaubt einfache Temperierung durch Kühlbad mit Kühlspirale
  • Reduziert Entwicklungszeit durch lineare Skalierbarkeit
  • Verbessert Reproduzierbarkeit durch digitale Prozessdruckregulierung
  • Temperaturüberwachung für reproduzierbare und verlässliche Testreihen
  • Wartungserinnerung und Alarmfunktionen für verlässliche dauerhafte Funktionsfähigkeit
  • An zukünftige Anforderungen adaptierbar

Tab three content - Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. 

Tab three content - Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. 

Unsere Labormaschinen

Hochdruckhomogenisatoren für den Labormaßstab

LM20

Elektrische Labormaschine für kleine Probenmengen

Mehr Information

M110P

Elektrische Labormodellreihe für hohe Ansprüche

Mehr Information

LV1 Low Volume

Elektrisches Labormodell für kleinste Probenmengen

Mehr Information

M110Y

Druckluftbetriebener Allrounder

Mehr Information

HC2000 / HC5000 / HC8000

Pneumatisch betriebene Niederdruck-Tischmodellserie

Mehr Information